Aura in der Basilique Notre Dame in Montréal

Aura in der Basilique Notre Dame in Montréal

Wenn ich eine Aura bekomme, bedeutet dies im Normalfall nichts Gutes. Mit einer Aura (einem eingeschränkten Sichtfeld und verschwommenen Konturen) kündigt sich bei mir ein Migräneschub an. In solchen Situationen dröhnt mir nach spätestens einer Stunde der Kopf, legt mich körperlich komplett lahm und ich kann froh sein, wenn ich die vorher eingenommenen Mahlzeiten bei mir behalte. Daher war ich extrem skeptisch, als ich den Titel der Lichtinstallation in Montréals größter Kirche zum ersten Mal las: Aura in der Basilique Notre Dame. „Nomen ist Omen“, dachte ich nur und war nicht ganz so positiv gestimmt. Jedoch sollte es völlig anders kommen.

Aura in der Basilique Notre Dame Montreal Aussenansicht
Klicke den Bearbeitungs-Button um diesen Text zu verändern. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.
Aura in der Basilique Notre Dame Montreal Orgel

Aura in der Basilique Notre Dame Montréal - die Fakten

Mittwoch bis Sonntag findet die Veranstaltung Aura zweimal täglich in der bekanntesten und größten Kirche der Stadt statt, der Basilique Notre Dame Montréal. Die frühe Veranstaltung beginnt um 18 Uhr, die spätere um 20 Uhr.

Wir haben am Vortag online gebucht, was ohne Probleme möglich war, und sind an einem Freitagabend um 20 Uhr in das Gotteshaus gepilgert – Kosten: 25 kanadische Dollar pro Person.

Aura in der Basilique Notre Dame Montreal Kerzen

Es beginnt schön... Aura - Teil 1

Aura in der Basilique Notre Dame lässt sich in zwei Abschnitte unterteilen. Der erste Teil muss aktiv erkundet werden. Man wandert durch das Gotteshaus und schaut sich museumsgleich um: Die sakralen Bilder und Skulpturen der Basilique werden durch Licht- und Videoinstallationen im wahrsten Sinne des Wortes in ein neues Licht getaucht. 

Aura in der Basilique Notre Dame Montreal Heiligenfiguren

Mal verändert sich der Himmel eines Gemäldes von Tag zu Nacht und wieder zurück, mal sieht man den gekreuzigten Jesus wie seiner Brust ein flammendes Herz entwächst. Dazu wird ruhige, meditative Musik gespielt. Schön – aber noch nicht der Burner. Die angesetzten 15 Minuten sind völlig ausreichend, um alles angemessen zu erkunden.

Aura in der Basilique Notre Dame Montreal Jesus flammendes Herz

Jetzt kommt der absolute Hammer! Aura - Teil 2

Der zweite Teil von Aura in der Basilique Notre Dame hat mich persönlich aber umgehauen. Zur Viertelstunde wird das Publikum aufgefordert, in den Sitzbänken Platz zu nehmen. Und dann beginnt das wahre Spektakel: Synchron auf eine extrem stimmungsvolle Musik wird der Altarbereich und das Kirchenschiff in eine mystisch, phantastische Lichtlandschaft getaucht. Zunächst nur durch Lichtveränderungen, später durch ein wahres Laser- und Projektionsfeuerwerk. Mal blitzen Sterne an der Decke der Basilica auf, mal fühlt man sich, als säße man in einem Gewitter, dann wieder in einem wunderschönen Wald um im nächsten Moment von einer rauschenden Flutwelle weggespült zu werden. Schwer zu vermitteln, was man nicht mit eigenen Augen gesehen hat. Daher die eindringliche Empfehlung: GEHT HIN!
Leider durften während des zweiten Teils aus urheberrechtlichen Gründen keine Aufnahmen gemacht werden. Daher hier der Link zur Internetpräsenz des Veranstalters mit Video! 

Aura in der Basilique Notre Dame Montreal Kirchenschiff Decke

Das Fazit zur Show

Das Zusammenspiel von Musik und Lichtprojektion sind bei Aura einfach nur wunderschön umgesetzt und haben mich emotional komplett abgeholt. Ein 15minütiges Feuerwerk, das viel zu schnell vorbei ist. Ich hätte mich gut und gerne noch doppelt oder dreimal so lang von der Show begeistern lassen können. Wirklich schade, dass es so kurz ist.

Dennoch komme ich für mich zu dem Schluss: Hier bei Aura in der Basilique Notre Dame hat sich jeder Cent gelohnt. Ich kann es wirklich nur allen ans Herz legen, die Montréal besuchen. Ein wahres Meisterwerk der Unterhaltungskunst – und dabei ist es völlig egal, ob man Buddhist, Moslem, Jude, Christ ist oder an das welterschaffende Spaghettimonster glaubt. Bei Aura steht viel mehr das Zusammenspiel von Gebäude, Licht und Musik im Mittelpunkt – und dieses Zusammenspiel schafft es, den Betrachter zu begeistern und tief im Inneren zu berühren. Ein wahres Erlebnis!

Aura in der Basilique Notre Dame Montreal Kirchenschiff Altarraum

Mach mit, mach's nach, mach's besser

  • die besten Plätze für den zweiten Teil von Aura befinden sich in der hinteren Hälfte der Kirche. Von dort aus kann man das Spektakel komplett genießen, ohne dass man sich den Kopf verdrehen muss.

  • in einem der Beichtstühle ist eine wunderschöne, herzliche Videoinstallation versteckt. Diese bitte nicht verpassen!

  • nach der Veranstaltung in der Kirche bleiben und und das farbig beleuchtete Kirchenschiff ohne Menschenmassen genießen und auf sich wirken lassen

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Sehr interessant! Wir sind gerade da und jetzt finde ich es schade, dass ich deinen Bericht gerade erst (Sonntag Abend) gelesen habe. Ich freu mich aber, mir morgen die Basilika in echt anzuschauen. Dann kann ich mir AURA wenigstens mit deinem Bericht vorstellen 😉 weiterhin eine tolle Reise!

    1. Judith, vielen lieben Dank für deine Rückmeldung. Genieß Kanada, genieß Montréal, genieß die Basilique (auch ohne Aura) und grüß uns Tim Hortons! Auch euch weiterhin eine tolle Reise!

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen